Zu Hauptinhalt springen

Dr. med. Samina Shazi-König

Prokuristin von Neurologisch erkrankte Kinder Mannheim e.V.

Tiere haben die unglaubliche Gabe sich ihrem Gegenüber anzupassen und sich mit der Persönlichkeit auf faszinierende Weise zu identifizieren. Besondere Fähigkeiten kennen wir von Therapiehunden, Assistenzhunden sowie Pferden und Delfinen.

mehr

Dr. med. Susanne Al Riz

Ärztin

„Die Arbeit von Besonders e.V. ist sehr wichtig und sollte bestmöglich unterstützt werden. In den letzten Jahren werden immer häufiger Diagnosen wie Autismus-Spektrum-Störung (ASD) oder Aufmerksamkeits-Defizits-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) gestellt.

mehr

Dr. med. Ariane Zinke

Chefärztin, Geriatrische Klinik St. Marienkrankenhaus Ludwigshafen

In unserer geriatrischen Klinik betreuen wir hochbetagte Menschen mit vielen akuten aber auch chronischen Krankheiten. Viele haben als Begleiterkrankung eine Demenz, eine Depression oder aufgrund ihrer Multimorbidität häufig Krankheitsbewältigungsstörungen.

mehr

Dr. med. Monika Rütschi

Ärztin

Als Mutter von zwei Kindern mit mentalen Einschränkungen (sog. geistige Behinderung) habe ich sehr früh die positiven Auswirkungen von pferdegestützter Therapie (damals Hippotherapie) sozusagen "am eigenen Leib" kennengelernt.

mehr

Dr. med. Cornelia Baur

Ärztin

In der tiergestützten Therapie werden Tiere als Co-Therapeuten eingesetzt. Mehrere Studien belegen die positive Wirkung der tiergestützten Therapie auf die menschliche Psyche und Physis. So konnte u.a.

mehr

Dr. med. Margarete Jäger

Fachärztin für Kinderheilkunde in eigener Praxis

Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit Reittherapie und habe auch meine Doktorarbeit über dieses Thema geschrieben. Ich liebe Pferde, seit ich ein kleines Mädchen war und reite auch.

mehr

back to top